Skip to main content

Topstar Open Point SY Testbericht + Video

Topstar Open Point SYEiner der beliebtesten Bürostühle, die es aktuell online in diversen Shops zu kaufen gibt, ist der Topstar Open Point SY (OP290UG20). Die Gründe für seine Beliebtheit sind vielfältig. Da wäre  zum einen die gute Ausstattung, welchen in diesem Preissegment nur sehr selten anzutreffen ist. So besitzt der Topstar Open Point SY im Test beispielsweise einen hochwertigen Netzüberzug an der Rückenlehne. Dieser sorgt selbst bei heißem Wetter für eine optimale Kühlung des Rückens und für einen bequemen halt. Die Rückenlehne kann zudem dank einer Rastermechanik in ihrer Höhe verstellt werden. In unserem Topstar Open Point SY Testbericht hat dies sehr gut funktioniert. Zur passgenauen Verstellung der Sitz-und Rückenlehne wurde eine hochwertige Punktsynchronmechanik angebracht. Dies lässt sich über einen Hebel an der Unterseite des Sitzes mit nur einer Hand verstellen.

Topstar Open Point SY Testbericht 3Für einen weiteren Pluspunkt in unserem Topstar Open Point SY Testbericht sorgt die individuelle Einstellung der Federkraft. Diese kann bequem auf das jeweilige Körpergewicht eingestellt werden. Jedoch sollte das Nutzgewicht nicht 110kg überschreiten.

Für einen sicheren Halt sorgen die zwei seitlich angebrachten Armlehnen, welche auf uns einen stabilen Eindruck machen. Diese werden über jeweils drei Schrauben an der Unterseite des Sitzes befestigt. Ein Wackeln der Lehnen im Topstar Open Point SY Testbericht kann daher ausgeschlossen werden. Für die Einstellung der Höhe werden die Armlehnen über einen seitlichen Drehschalter verstellt. Dieser rastet in gewissen Abständen ein und fixiert damit die aktuelle Position der Armlehnen. In unserem Topstar Open Point SY Test hat dich sehr gut funktioniert. Wir konnten sämtliche Höhen zu jederzeit mit nur einer Hand verstellen.

Preis-Leistungs-Sieger Topstar Open Point SY Deluxe Bürostuhl

129,99 € 399,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ProduktberichtPreis bei prüfen*

Test-Video


Ausstattung

Topstar Open Point SY Testbericht 5Die Ausstattung des Topstar Open Point SY kann sich sehen lassen. Wie oben schon im Topstar Open Point SY Testbericht beschreiben verfügt der Bürostuhl über eine reichhaltige Ausstattung an nützlichen Funktionen. Neben der präzisen Punktsynchronmechanik zur synchronen Verstellung von Sitz- und Rückenlehnen-Neigung kann auch die Sitzhöhe über die verchromte Gasfeder von ca. 43 cm auf bis zu 51cm stufenlos verstellt werden. Ein weiter Clou ist die atmungsaktive Rückenlehne, welche über einen Netzbezug verfügt. Dieser besteht zwar aus 100 % Polyester, fühlt sich aber dennoch sehr angenehm an und federt den Rücken gut ab. Da der Topstar Open Point SY Bürostuhl im Test durch den Hersteller auf eine maximale Nutzungsdauer von 8 Stunden pro Tag ausgelegt ist, wurde zudem ein bequemer Bandscheibensitz zur optimalen Abstützung im Beckenbereich verbaut.

Topstar OP200G20 BürodrehstuhlIn unserem Test macht der Sitz einen hochwertigen Eindruck, auch wenn von unten eine Holzplatte als Grundelement des Sitzes zum Vorschein kommt. Für einen festen Stand sorgt ein verchromtes Stahlkreuz, an welchem sich lastabhängig gebremste Sicherheitsdoppelrollen für weiche Böden befinden. In unserem Fall wurde der Topstar Open Point SY auf einem Hartboden getestet. Deswegen haben wir separate Hartbodenrollen erworben, welche als Zubehör mitbestellt werden können. Dies ist auch näher hier im Topstar Open Point SY Testbericht beschrieben.

Preis-Leistungs-Sieger Topstar Open Point SY Deluxe Bürostuhl

129,99 € 399,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ProduktberichtPreis bei prüfen*

Aufbau

Topstar Open Point SY Testbericht 8Für den Aufbau des Topstar Open Point SY benötigten wir knapp 10 Minuten mit zwei Personen. Jedoch kann der Bürostuhl auch mit wenig Mehraufwand von nur einer Person gut zusammengebaut werden. Der einzige Abschnitt bei dem Zusammenbau, in welchem man eine helfende Hand benötigt ist der, bei dem die Armlehnen an der Unterseite des Sitzes geschraubt werden. Mehr dazu hier im Topstar Open Point SY Testbericht.

Vorgehensweise beim Aufbau:

Die Vorgehensweise beim Aufbau in unserem Topstar Open Point SY Testbericht richtet sich zum großen Teil nach der mitgelieferten Anleitung. Diese umfasst vier Seiten und beschreibt den Zusammenbau anhand von mehreren Bildern. Zu unserem Bedauern, mussten wir jedoch feststellen, dass die Bilder beim Aufbau des Topstar Open Point SY im Test ab und an etwas irreführend sind und geringe technische Vorkenntnisse benötigen. Jedoch konnten wir mit etwas ausprobieren den Bürostuhl in den oben angegeben Zeit von rund 10 Minuten problemlos aufbauen. Die genaue Vorgehensweise für den Aufbau des Topstar Open Point SY lautet daher wie folgt.

Aufbauschritte:

 

  1. Topstar Open Point SY Testbericht 1Öffnen Sie den Karton und entnehmen Sie sämtliche Einzelteile des Bürostuhls. Achten Sie darauf, dass die Komponenten nicht beschädigt sind. Sofern dies der Fall ist, sollte der Drehstuhl unbedingt wieder zurückgeschickt werden.
  2. Legen Sie das Stahldrehkreuz auf eine sanfte Unterlage wie zum Beispiel einen Teppichboden. Anschließend packen Sie die Rollen aus und bringen diese durch einen kräftigen Stoß am Drehkreuz an. Die Rollen müssen nicht verschraubt werden. Es bedarf lediglich etwas Kraftaufwand beim reindrücken. Sofern diese einrasten kann das Drehkreuz gedreht und die verchromte Plastikabdeckung angebracht werden.
  3. Im nächsten Schritt erfolgt die Montage der Gasdruckfeder. Diese wird einfach in das Drehkreuz von oben her reingesteckt. Eine weitere Befestigung ist nicht von Nöten.
  4. Sofern das Gestell mit der Gasdruckfeder fertig montiert ist, erfolgt die Anbringung der Sitzfläche. Auch hier werden keine weiteren Werkzeuge benötigt. Die Sitzfläche wird lediglich auf die Gasdruckfeder aufgesteckt und mit etwas Druck eingepresst.
  5. Im zweitletzten Schritt wird die Rückenlehne angebracht. Diese kann einfach auf den vorhandenen Sitz eingerastet werden. Sie können anschließend die genaue Höhe der Rückenlehne durch das verstellen der einzelnen Rasten festlegen.
  6. Topstar Open Point SY Testbericht ArmlehneDer wohl schwierigste Teil bei der Montage des Topstar Open Point SY im Test ist das Anbringen der Armlehnen. Diese müssen an der Unterseite des Sitzes geschraubt werden. Für den Vorgang sollte der Bürostuhl auf der Seite liegen. Nur so, lassen ich die Armlehnen ohne größeren Aufwand befestigen. Eine helfende Hand ist hierbei von Vorteil. Nun ist darauf zu achten, dass Sie auch die jeweils richtige Armlehne für die linke und rechte Seite verwenden. Die Montage erfolgt dann mittels zwei Schrauben an der Unterseite und einer weiteren Schraube samt Abstandsbolzen an der oberen Seite.
  7. Der Schreibtischstuhl kann nach der erfolgreichen Montage wieder umgedreht und eingestellt werden.

Im direkten Vergleich

1234
Versee Montreal High Back Bürostuhl Vergleichs-Sieger Topstar Open Point SY Preis-Leistungs-Sieger DX Racer1 Bestseller Nr. 1 Amstyle Bari Chefsessel
Modell Versee Montreal High Back BürostuhlTopstar Open Point SY Deluxe BürostuhlRobas Lund DX Racer1 BürostuhlAmstyle Bari Bürostuhl
Preis

245,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

129,99 € 399,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

189,00 € 417,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

274,73 € 299,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bewertung
Sitzhöhe46 - 54 cm43 - 51 cm43 - 52 cm50 - 60 cm
Sitzfläche (B x T)48 x 46 cm48 x 48 cm53 x 54 cm50 x 50 cm
MaterialLederPolyesterPolyester/NylonLeder
Eigengewichtca. 20 kgca. 17 kgca. 25 kgca. 24 kg
Belastbarkeitmax. 150 kgmax. 110 kgmax. 100 kgmax. 120 kg
Nutzungsdauer (pro Tag)8 Stunden8 Stunden3 Stunden8 Stunden
Höhenverstellbar
Verstellbare Sitzneigung
TÜV/SGS geprüft
Preis

245,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

129,99 € 399,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

189,00 € 417,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

274,73 € 299,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ProduktberichtPreis bei prüfen*ProduktberichtPreis bei prüfen*ProduktberichtPreis bei prüfen*ProduktberichtPreis bei prüfen*

Sitzkomfort

Topstar Open Point SY Testbericht 6Nachdem wir den Bürostuhl für knapp vier Wochen getestet haben, können wir zum Sitzkomfort folgende Aussage in unserem Topstar Open Point SY Testbericht treffen: Der Sitzkomfort ist wie zu erwarten gut, angemessen des günstigen Preises. Natürlich kann man von solch einem günstigen Bürostuhl keine Spitzenqualität erwarten. Dadurch, dass der Topstar Open Point SY aber für eine Nutzungsdauer von acht Stunden pro Tag ausgelegt ist, wurden der Sitz, die Rückenlehne und auch die Punktsynchronmechanik für einen möglichst langanhaltenden Einsatz konzipiert. Der Topstar Open Point SY kann daher wärmstens für den Einsatz in einem Home-Office empfohlen werden. Sollten jedoch längere Arbeiten (über acht Stunden am Tag) erfolgen, kann der Bürostuhl schon mal etwas unbequem auf Dauer werden. Dann sollte man sich also lieber einen hochwertigeren Schreibtischstuhl kaufen, welcher auch für bis zu 10 Stunden Nutzungsdauer pro Tag ausgelegt ist.

Preis-Leistungs-Sieger Topstar Open Point SY Deluxe Bürostuhl

129,99 € 399,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ProduktberichtPreis bei prüfen*

Reinigung & Pflege

Topstar Open Point SY Testbericht 7Ein etwas schwacher Punk in unserem Topstar Open Point SY Testbericht ist die Reinigung und Pflege des Bürostuhls. Aufgrund der Verwendung von einem Netzbezug an der Rückenlehne, kann diese nur sehr schwer mit herkömmlichen Putzmitteln sauber gehalten werden. Jedoch muss man auch sagen, dass durch diesen atmungsaktiven Bezug eine Grundreinigung eher selten der Fall ist. Ein Leder-Bürostuhl ist dagegen deutlich anfälliger. Der Bezug der Sitzfläche besteht aus 100 % Polypropylen, ist aber dennoch hochwertig verwebt und hat einen geringen Abrieb. Jedoch ist auch die Reinigung hier nicht ganz einfach. Für eine Gründliche Tiefenreinigung empfiehlt sich am besten die Verwendung eines Waschsaugers. Modelle aus einem Waschsauger Test wie der  Kärcher SE 4001 eigenen sich dafür besonders gut.  Ein weiteres Mango ist zudem die verchromte Oberfläche des Drehkreuzes und der Gasdruckfeder. Auf dieser glänzenden Beschichtung werden Fingerabdrücke sehr schnell sichtbar. Mit einem nassen Lappen sind diese aber schnell wieder beseitigt.


Preis-Leistungs-Verhältnis

Topstar OP200G20 BürodrehstuhlIn Puncto Preis-Leistungs-Verhältnis ist der Bürostuhl an oberster Stelle. Mit einem Kaufpreis zwischen 130€ und 150€ (je nach Farbauswahl) kann sich der Topstar Open Point SY im Testbericht sehen lassen. Kaum ein anderes Vergleichbares Modell schneidet in dieser Preiskategorie besser als der von uns getesteten Topstars Open Point SY ab. Zwar gehen die Meinungen bei der dauerhaften Verwendung als primärer Arbeitsstuhl auseinander, beachtet man aber den Preis so wird einem schnell klar, dass man für solch eine niedrige Anschaffung auch kein Spitzenprodukt erwarten kann. Wer sich also eine Anschaffung für sein Home-Office überlegt, der wird von diesem Stuhl begeistert sein.

Für eine dauerhafte Verwendung in einem richtigen Büro sollte jedoch lieber ein etwas teureres Modell wie der Versee Montreal High Back oder der Amstyle Bari verwendet werden.

Preis-Leistungs-Sieger Topstar Open Point SY Deluxe Bürostuhl

129,99 € 399,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ProduktberichtPreis bei prüfen*

Unser Fazit

Bürostuhl Test InfoWie Sie schon aus unserem Topstar Open Point SY Testbericht lesen konnte, hat uns die Mischung aus Qualität und dem verhältnismäßig günstigen Preis sehr gut gefallen. Doch auch die Optik hat uns begeistert. So können wir hier im Topstar Open Point SY Testbericht mit guten Gewissen sagen, dass dieser Bürostuhl in beinahe jedes moderne Office passt. Wie es nach einer dauerhaften Verwendung von über zwei Jahren aussieht, können wir allerdings noch nicht genau vorhersagen.

Topstar Open Point SYAndere Topstar Open Point SY Testberichte sind jedoch auch hier sehr positiv. Durch die vergleichsweise hohe Qualität des Bürostuhls, verkraftet dieser viele Beanspruchungen.

Was für den ein oder anderen jedoch etwas störend sein kann, ist der Netzbezug an der Rückenlehne. Die meisten Schreibtischstühle besitzen einen gepolsterte Rückenlehne, was sie aber auch dementsprechend aufwendiger und teurer macht. Topstar hat hier eine gute Möglichkeit  gefunden, den Preis so gering wie möglich zu halten aber dennoch für einen guten Rückenhalt zu sorgen. Von uns gibt es daher im Topstar Open Point SY Testbericht vier von fünf Sternen für die gesamte Wertung des Bürostuhls.