Skip to main content

Bürostuhl ohne Armlehnen

Grafik mit Bürostuhl ohne ArmlehnenWer lange Zeit pro Tag an einem Computer arbeitet, der weiß wie wichtig ein Bürostuhl ohne Armlehnen sein kann und weshalb man sich diese Anschaffung überlegen sollte. Besonders bei Tätigkeiten von bis zu 8 Stunden ist ein gesundes Sitzen besonders wichtig. Denn nur dann können gesundheitlichen Schäden vermieden werden. Doch was macht den perfekten  Bürostuhl ohne Armlehnen aus? Ist es die bessere Rückenstabilität, das hochwertige Polster oder die spezielle Form?

In erster Linie sollte ein Bürostuhl ohne Armlehnen anpassungsfähig sein und über viele verschiedene Einstellmöglichkeiten sowie eine robuste und dennoch formbare Gesamtstruktur verfügen. Auch die Sitztiefe und Sitzneigung darf dabei nicht außer Acht gelassen werden. Gerade bei einem Bürostuhl ohne Armlehnen ist eine Nackenstütze meist empfehlenswert. Diese sorgt für ein noch gesünderes Sitzen und verringert das Risiko von Nackenschmerzen durch Fehlhaltungen.


Die beliebtesten Modelle im Vergleich

1234
Topstar OP200G20 Bürodrehstuhl Topstar PO50 BC0 TecTake Schreibtischstuhl Schwarz-Pink
Modell Topstar OP200G20 Bürodrehstuhl, Open Point SY, Bezug schwarzTopstar PO50 BC0 Bürodrehstuhl, Point 35, schwarzSixBros. Bürostuhl Drehstuhl Schreibtischstuhl Schwarz – H-298F/2064TecTake Bürostuhl Drehstuhl Schreibtischstuhl Schwarz-Pink
Preis

124,51 € 259,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

82,65 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

29,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

29,30 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bewertung
Sitzhöhe43 - 51 cm42 - 55 cm39 - 50 cm43 - 55 cm
Sitzfläche (B x T)48 x 48 cm46 x 46 cm49 x 46 cm43 x 43 cm
Material3D-NetzstoffRobuster NetzbezugsstoffNetzstoffPolyester
Eigengewichtca. 17 kgca. 13 kgca. 7 kgca. 5 kg
Belastbarkeitmax. 110 kg-max. 100 kgmax. 100 kg
Nutzungsdauer (pro Tag)ca. 8 Stundenca. 4 bis 6 Stundenca. 4 Stundenca. 4 Stunden
Höhenverstellbar
Verstellbare Sitzneigung
TÜV/SGS geprüft
Preis

124,51 € 259,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

82,65 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

29,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

29,30 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ProduktberichtPreis bei prüfen*ProduktberichtPreis bei prüfen*ProduktberichtPreis bei prüfen*ProduktberichtPreis bei prüfen*

Diese Punkte zeichnen einen Bürostuhl ohne Armlehnen aus

Hohe Rückenlehne

Bürostuhl VorteilWer sich einen Bürostuhl ohne Armlehnen zulegen möchte, der sollte darauf achten, dass eine hohe Rückenlehne verbaut ist. Denn durch die fehlenden Armlehnen muss die Rückenlehne umso mehr Belastungen der Wirbelsäule abnehmen. Zu empfehlen ist dies besonders bei großen Menschen, die auf Grund Ihrer Körpergröße nicht immer einen angenehmen Schreibtischstuhl finden. Auch hier kann der Einsatz durch einen Bürostuhl ohne Armlehnen mit hoher Rückenlehne die Lösung sein. Denn bei diesem Modell findet der Hinterkopf mit Sicherheit ausreichend Platz beim Zurücklehnen und Entspannen.

Anpassbare Sitzneigung

Bürostuhl VorteilEin weiterer Punkt ist die anpassbare Sitzneigung bei einem Bürostuhl ohne Armlehnen. Diese sollte sich nach Möglichkeit sehr individuell einstellen lassen. Am besten über einen Hebel an der Unterseite des jeweiligen Schreibtischstuhls. Eine anpassbare Sitzneigung gilt jedoch nicht nur für einen Bürostuhl ohne Armlehnen. Auch alle weiteren Bürostühle sollten über eine möglichst gute und flexible Einstellmöglichkeit der Sitzneigung verfügen.

Gut dämpfende Feder

Bürostuhl VorteilSie kennen diese Situation sicherlich. Das Telefon klingelt, eine eMail kommt gerade rein und wie es der Zufall so will sind sie aktuell nicht am Arbeitsplatz. Damit Sie möglichst schnell an Ihr Telefon kommen rennen Sie zu Ihrem Schreibtisch und lassen sich dann in Ihren Bürostuhl ohne Armlehnen fallen. Damit Sie keine unangenehme Bruchlandung hinlegen, sollte solch ein Bürostuhl ohne Armlehnen daher über eine gut gedämpfte Feder verfügen die solch einen Sprung abfängt. Gerade beim Bürostuhl ohne Armlehnen ist dies wichtig, da normalerweise die Armlehnen als Stütze beim Hinsetzen fungieren und ein solcher Bürostuhl ohne Armlehnen keine besitzt. Eine herkömmliche Abdämpfung durch die Wucht ist somit nicht gegeben, weshalb die Feder eine deutlich höhere Masse abfangen muss.

Hochwertige Polsterung

Bürostuhl VorteilNeben der dämpfenden Feder bei einem Bürostuhl ohne Armlehnen ist auch eine hochwertige Polsterung wichtig. Diese fängt nämlich neben der Feder auch einen Teil der Energie ab. Dadurch minimiert sich die Stoßbelastung der Wirbelsäule und Rückenprobleme werden auf die Dauer verringert. Achten Sie neben einer gut dämpfenden Polsterung auch auf das Material. Dieses sollte komfortabel und atmungsaktiv sein. Atmungsaktive Stoffe sind besonders an heißen Sommertagen ein Segen.

Angenehme Sitzfläche

Bürostuhl VorteilKomfortabel und zugleich gesundheitsfördernd ist meist der größte Wunsch bei der Anschaffung eines Bürostuhls ohne Armlehnen. Um diese Anforderungen zu erfüllen sollte die Sitzfläche angenehm und mit der oben genannten hochwertigen Polsterung versehen sein. Denn auf der Sitzfläche lastet für gewöhnlich das meiste Gewicht, weshalb hier nicht gespart werden darf.

Mindestens 5 Rollen

Bürostuhl VorteilBei der Verwendung durch einen Schreibtischstuhl ohne Armlehnen kommt es öfters vor, dass Sie sich mit höheren Seitwerts-Bewegungen hineinsetzen. Dadurch rollt der Stuhl zur Seite und muss höhere Belastungen abfangen. Umso wichtiger ist daher ein stabiler Stand. Hierbei sollte das Modell über mindestens fünf Rollen verfügen, die für eine optimale Gewichtsverteilung und Stabilität auf dem Boden gewährleisten.


Checkliste für die wichtigsten Eigenschaften

  • Achten Sie auf einen sicheren Stand sowie Kippsicherheit. Hierfür sollten der Bürostühle ohne Armlehnen mindestens 5 Rollen besitzen.
  • Gute Federung ist das A und O. Das Modell sollte daher eine hochwertige Polsterung sowie eine gute Federung besitzen damit die Stoßbelastung für die Wirbelsäule so gering wie möglich ausfällt.
  • Die Sitzfläche sollte neben einer guten Polsterung auch in Tiefe, Höhe und Neigung verstellbar sein.
  • Die Rückenlehne sollte möglichst hoch, verstellbar und anhand einer hochwertigen Bewegungsmechanik überzeugen können.

Fazit

Checkliste Bürostuhl TestEin Bürostuhl ohne Armlehnen ist für manch einer viel angenehmer und bequemer als ein Schreibtischstuhl mit Armlehnen. Dies hat mehrere Gründe. Zum einen mögen viele die seitlich angebrachten Armlehnen nicht, da sie sich eingeschränkter fühlen und zum anderen ist ein Bürostuhl ohne Armlehnen meist etwas besser gepolstert und verfügt über mehr individuell verstellbare Funktionen. Dennoch ist bei der Auswahl des passenden Bürostuhls ohne Armlehnen immer darauf zu achten, dass auch alle oben genannten Punkte erfüllt werden. Wird der Bürostuhl dauerhaft und lange an einem Tag verwendet, ist eine hochwertige Verarbeitung Pflicht. Hier sollten Sie also keineswegs sparen.

Jedoch muss man auch nicht immer gleich ein Vermögen ausgeben, wie unsere Vergleich der besten Bürostühle ohne Armlehnen zeigt. Mittelklassige Modelle mit einer ergonomischen Bauform wie der Topstar OP200G20 Bürodrehstuhl, sind beispielsweise eine gute Investition. Letztendlich muss natürlich jeder selbst entscheiden für welch ein Modell er sich aus einem Bürostuhl Test entscheidet und ob ihm auch die Form und das Design gefallen.