Skip to main content

Der Bürostuhl Vergleich 2017

Die besten Schreibtischstühle im direkten Vergleich !

Bürostuhl-Test-24 ist das Vergleichsportal für Schreibtischstühle und unterstüzt Sie beim Bürostuhl kaufen.

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, Ihnen die bestmöglichste Übersicht der beliebtesten Bürostühle zu geben, die es aktuell auf dem Markt gibt.

Aus jahrelanger Erfahrung wissen wir, worauf es beim Bürostuhl kaufen ankommt und welche Details Sie unbedingt beachten sollten.

1234
Versee Montreal High Back Bürostuhl Vergleichs-Sieger DX Racer1 Bestseller Nr. 1 Amstyle Bari Chefsessel Topstar Open Point SY Preis-Leistungs-Sieger
Modell Versee Montreal High Back BürostuhlRobas Lund DX Racer1 BürostuhlAmstyle Bari BürostuhlTopstar Open Point SY Deluxe Bürostuhl
Preis

245,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

198,00 € 417,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

327,84 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

129,71 € 399,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bewertung
Sitzhöhe46 - 54 cm43 - 52 cm50 - 60 cm43 - 51 cm
Sitzfläche (B x T)48 x 46 cm53 x 54 cm50 x 50 cm48 x 48 cm
MaterialLederPolyester/NylonLederPolyester
Eigengewichtca. 20 kgca. 25 kgca. 24 kgca. 17 kg
Belastbarkeitmax. 150 kgmax. 100 kgmax. 120 kgmax. 110 kg
Nutzungsdauer (pro Tag)8 Stunden3 Stunden8 Stunden8 Stunden
Höhenverstellbar
Verstellbare Sitzneigung
TÜV/SGS geprüft
Preis

245,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

198,00 € 417,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

327,84 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

129,71 € 399,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ProduktberichtPreis bei prüfen*ProduktberichtPreis bei prüfen*ProduktberichtPreis bei prüfen*ProduktberichtPreis bei prüfen*

Wichtiges und Wissenswertes über Bürostühle

Bürostuhl Test InfoDer Bürostuhl ist in der heutigen Arbeitswelt kaum noch weg zu denken. Beinahe jeder Mensch verbringt pro Tag mindestens drei Stunden mit Sitzen. Da ist es umso wichtiger den passenden Bürostuhl zu verwenden. Denn wer sich für einen günstigen Schreibtischstuhl entscheidet, der wird spätestens nach drei bis vier Stunden die Quittung dafür erhalten. Der Rücken schmerzt und ein konzentriertes Arbeiten am Schreibtisch ist kaum noch möglich. Neben diesen anfangs „harmlosen“ Rückenschmerzen sind auch Herz-Kreislauf-Probleme sowie Stoffwechselerkrankungen die Folge von einer ungesunden Sitzposition.

Die Empfehlung vom Arzt lautet dann meistens: Mehr Sport machen und sich an der frischen Luft bewegen. Doch das eigentliche Grundproblem, die ungesunde Sitzposition wird oft vernachlässigt oder gar nicht in Betracht gezogen. Selbst der regelmäßige Gang in das Fitnessstudio kann den negativen Auswirkungen des ungesunden Sitzens nicht vollständig entgegenwirken.

Umso wichtiger ist es daher den passenden Bürostuhl zu kaufen! Doch worauf muss man beim Bürostuhl kaufen achten? Wir klären auf!

Eigenschaften eines perfekten Bürostuhls

Bürostuhl LupeWer am Tag mehrere Stunden sitzend auf einem Bürostuhl verbringt, der verlangt seinem Rücken einiges ab. Zwar sind die Auswirkungen dieser Dauerbelastung des Rückens in den meisten Fällen nicht sofort erkennbar, dennoch kann bei schlechter Qualität des Schreibtischstuhls und die daraus resultierende Fehlhaltung des Rückens über Jahre hinweg ein großer körperlicher Schaden entstehen. Umso wichtiger ist es daher, dass ein guter Bürostuhl ergonomisch geformt ist. Ein Ergonomischer Bürostuhl Test zeigt nämlich, dass durch eine gesunde Haltung beim Sitzen, die Rückenprobleme drastisch minimiert werden. Doch nicht nur die Ergonomie ist bei solch einem ergonomischen Bürostuhl Test wichtig. Komponenten wie die Rückenlehne, die Sitzfläche, die Armlehnen, die Stuhlmechanik und das Material der Polsterung sind ebenso von Bedeutung.

Die Auflistung zeigt, worauf Sie also besonders beim Kauf eines Bürostuhls oder beim Durchführen eines eigenen Schreibtischstuhl Tests achten müssen.

Dynamische Rückenlehne

versee_leder_design_drehstuhl_rueckenlehne

Da sich beim mehrstündigen Sitzen die Körperbewegung ständig ändert, sollte der Oberkörper in jeder Sitzhaltung optimal durch eine Rückenlehne gestützt werden. Eine dynamische Rückenlehne, die mit jeder Körperbewegung mitgeht, ermöglicht daher ein gesundes und bequemes Sitzen und ist der Grundbaustein eines jeden guten Bürostuhls.

Bei der optimalen Rückenlehne kommt es aber nicht nur auf das bequeme Sitzen an, eine anatomisch geformte Lordosenstütze (auch Lumbalstütze genannt), welche in der Rückenlehne integriert ist, ist ebenfalls wichtig. Diese sorgt beim Sitzen dafür, dass sich die Wirbelsäule in einer S-Form befindet und entlastet den Lendenwirbelbereich. Zudem sollte die Breite der Rückenlehne zwischen 36 bis 48 Zentimetern betragen. Doch der wichtigste Punkt ist die individuelle Anpassbarkeit der Rückenlehne an den jeweiligen Körper. Sie sollte daher sowohl in der Höhe als auch im Neigungswinkel verstellbar sein. Die Lehnen-Sitz-Neigungsverstellung wird deshalb bei vielen Drehstühlen über eine Synchronmechanik realisiert. Diese Synchronmechanik ermöglicht ein dynamisches Sitzen, welches Bandscheiben und Muskeln stützt und gleichzeitig entlastet.

Faustformel:

Die Rückenlehen sollte mindestens bis zu den Schultern reichen, um den ganzen Körper abzustützen.

Optimale Sitzfläche

Nicht nur die Rückenlehne ist entscheidend für eine gesunde Sitzposition, auch die eigentliche Sitzfläche ist von großer Bedeutung. Dabei sollte die Sitzfläche eines Bürostuhls in der Höhe von ca. 40 bis 50 Zentimeter frei verstellbar sein. Die Sitzhöhe sollte demnach an jeden Nutzer individuell angepasst werden. Da nicht alle Menschen die gleichen Körpermaße besitzen, ist auch die Sitztiefe sowie Sitzbreite wichtig. Die Sitztiefe sollte sich zwischen 35 und 45 Zentimeter belaufen, je nach Körpergröße und Körperumfang der jeweiligen Person. Die Sitzbreite sollte hingegen zwischen 40 und 50 Zentimeter gewählt werden.

Faustformel:

Als Anhaltspunkt für die optimale Einstellung der Sitzfläche dient Ihre eigene Faust. Diese muss nämlich zwischen Kniebeuge und dem Sitz passen, denn nur so ist die Blutversorgung der unteren Gliedmaßen gewährleistet.

Armlehnen

DX Racer1Auch die Armlehnen spielen bei einem Bürostuhl Test eine wichtige Rolle. Diese sollten in Höhe und Breite verstellbar sein, umso den Schultergürtel zu entlasten und Verspannungen vorzubeugen. Wer sich im Schreibtischstuhl eingeengt fühlt, kann dies durch die Breitenverstellung ändern. Normalerweise sollten die Armlehnen dabei den Nacken-Schulterbereich entlasten und die Arbeitstätigkeit nicht einschränken. Am besten eigenen sich Armlehnen, bei welchen der Griff weggeklappt werden kann.

Die Abmessungen der Armlehnen sollten bei der Länge mindestens 20 Zentimeter betragen, um eine optimale Auflage der Arme zu garantieren. Die Bereite beläuft sich auf lediglich 4 bis 5 Zentimeter. Da jeder Nutzer einen anderen Körperbau aufweist ist auch bei den Armlehnen die Höhenverstellbarkeit wichtig. Armlehnen sollten in einem Bereich zwischen 20 und 25 Zentimeter über der Sitzfläche verstellbar sein.

Stuhlmechanik

Das Herzstück eines guten Bürostuhles ist die Mechanik. Sie sorgt dafür, dass die Rückenlehne automatisch nachgibt, umso eine entspannte Haltung zu erzielen. Desweitern entlastet Sie den Rücken und die Bandscheiben. Dank einer Wippmechanik wird zudem das dynamische Sitzen gefördert. Denn durch die Wippmechanik passt sich die Rückenlehne der Position des Körpers optimal an und trägt so zur Stabilisierung der Körperhaltung beim Sitzen bei.

Hochwertige Modelle besitzen hingegen eine komplexere Mechanik wie die Synchronmechanik oder Gleitmechanik, welche für das „Dynamische Sitzen“ von der Interessengemeinschaft der Rückenschullehrer/innen (IGR) dringend empfohlen wird. Diese sind meist im Widerstand und im Neigungswinkel einstellbar. Bei den meisten Schreibtischstühlen geschieht dies über einen Drehknopf unterhalb der Sitzfläche.

Material der Polsterung

DX Racer1Zu guter Letzt spielt auch die Qualität der Polsterung eine entscheidende Rolle. So wird durch hochwertige Materialien eine optimale Druckverteilung garantiert, wodurch Druckspitzen in den Oberschenkeln und im Gesäß verhindert werden. Desweitern wird durch eine gute Polsterung der Stoß beim Hinsetzen für die Wirbelsäule gemindert. Der Sitzt sollte dazu aber auch leicht abfedern.
Ein weiterer wichtiger Punkt ist der Polsterüberzug, dieser sollte die abgegebene Feuchtigkeit des Körpers ausreichend weiterleiten. Gerade an heißen Sommermonaten ist eine atmungsaktive Polsterung Gold wert.

Auch die Form der Polsterung sollte nicht vernachlässigt werden. Ecken und Kanten sollten selbstverständlich nicht vorhanden sein. Für einen perfekten Komfort besitzen manche Modelle sogar kleine Aussparungen und Versenkungen innerhalb der Polsterung, die den Körperbau noch besser abstützen. In jedem Fall sollte darauf geachtet werden, dass die Polsterung sämtlichen Ansprüchen eines ergonomischen und komfortablen Bürostuhls gerecht wird.


Beispiel für einen ergonomischen Bürostuhl

Der Topstar Open Point SY Deluxe schneidet auf diversen Bürostuhl Test Seiten hervorragend auf dem Gebiet der Ergonomie ab. Er hat zudem einen bequemen Bandscheibensitz zur optimalen Abstützung im Beckenbereich, gepaart mit einer atmungsaktiven Design-Rückenlehne, welche aus einem robusten Netzbezug besteht. Desweiteren verfügt er über eine komfortable Rastermechanik, welche in der Höhe verstellbar ist. Wer also einen guten und günstigen ergonomischen Bürostuhl kaufen möchte, der sollte sich für den Topstar Open Point SY Deluxe entscheiden.

Preis-Leistungs-Sieger Topstar Open Point SY Deluxe Bürostuhl

129,71 € 399,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ProduktberichtPreis bei prüfen*

Weitere gute Bürostühle finden Sie unter unserer TOP 10.


Was kostet ein guter Bürostuhl?

Bürostuhl FrageBei der Anschaffung eines Bürostuhls für den heimischen Arbeitsplatz oder das eigene Büro spielen natürlich auch die Kosten eine große Rolle. Wie in einem Bürostuhl Test ersichtlich wird, ist nicht immer der teuerste Drehstuhl auch der Beste. Ausschlaggebend für die Preisbestimmung eines Schreibtischstuhls sind meist die Funktionen des Drehstuhls, die verwendeten Materialien und die technischen Komponenten wie die Wippmechanik. Wer einen hochwertigen Chefsessel mit echtem Lederbezug besitzen möchte, der wird grundsätzlich immer mehr ausgeben müssen, wie für ein klassisches Modell mit Nylonbezug.

Bürostuhl kaufenGrundsätzlich kann man aber sagen, dass die Preispanne für herkömmliche Bürostühle zwischen 70€ und 250€ liegt, wohingegen hochwertige Chefsessel und ergonomische Bürostühle schon mal zwischen 150€ und 600€ kosten können. Zwar gibt es auch günstigere Schreibtischstühle aus dem Baummarkt, die schon für unter 70€ zu haben sind, bei diesen Drehstühlen ist aber Vorsicht geboten. Oft erweisen sich diese Modelle in einem Bürostuhl Test als minderwertig und teilweise rückenschädigend. Bei der Anschaffung eines Bürostuhls sollte daher immer ein Markenhersteller bevorzugt werden, welcher über alle nötigen Funktionen eines hochwertigen Drehstuhls verfügt.

INFO: Die günstigen No-Name Bürostühle sind meist nicht für langes Sitzen ausgelegt und bestehen aus minderwertigen Materialien.

Für die Ausstattung ganzer Büroräume sind oft Drehstühle der mittleren Preisklasse gut geeignet. Diese liegen um die 200€ und erfüllen meist alle Ansprüche, welche ein Drehstuhl für die Dauerbenutzung (8 Stunden pro Tag) besitzen sollte.


Unsere TOP 10 im Überblick

Modell Testergebnis Preis
1 Versee Montreal High Back Bürostuhl Vergleichs-Sieger Versee Montreal High Back Bürostuhl

92%

"Ein sehr eleganter Bürostuhl mit Echtleder"

245,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ProduktberichtPreis bei prüfen*
2 DX Racer1 Bestseller Nr. 1 Robas Lund DX Racer1 Bürostuhl

90%

"Der perfekte Gaming Stuhl für zu Hause"

198,00 € 417,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ProduktberichtPreis bei prüfen*
3 Amstyle Bari Chefsessel Amstyle Bari Bürostuhl

89%

"Ideal für ein elegantes Büro oder Home-Office"

327,84 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ProduktberichtPreis bei prüfen*
4 Topstar Open Point SY Preis-Leistungs-Sieger Topstar Open Point SY Deluxe Bürostuhl

88%

"Ein guter und günstiger Bürostuhl."

129,71 € 399,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ProduktberichtPreis bei prüfen*
5 HJH Office RACER PRO I Bürostuhl HJH Office RACER PRO I Bürostuhl

87%

"Sehr zu empfehlen als Gaming Stuhl."

149,90 € 289,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ProduktberichtPreis bei prüfen*
6 HJH OFFICE VILLA 20 HJH OFFICE VILLA 20 Bürostuhl

86%

"Erstklassiger Designerstuhl mit feinstem Nappaleder"

344,90 € 519,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ProduktberichtPreis bei prüfen*
7 Topstar Head Point Bürostuhl Topstar Head Point Sy P4 Bürostuhl

85%

"Sehr guter und komfortabler Schreibtischstuhl"

135,00 € 390,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ProduktberichtPreis bei prüfen*
8 Songmics obg24b Bürostuhl Bestseller Nr. 2 Songmics OBG24B Bürostuhl

84%

"Bequemer Chefsessel zum kleinen Preis"

99,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ProduktberichtPreis bei prüfen*
9 HJH OFFICE Aria High Bürostuhl HJH OFFICE Aria High Bürostuhl

83%

"Modernes Design zum günstigen Preis"

69,90 € 149,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ProduktberichtPreis bei prüfen*
10 Amstyle RACE Bürostuhl Amstyle RACE Bürostuhl

82%

"Sportlich und komfortabel zugleich."

129,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ProduktberichtPreis bei prüfen*

Vorschriften eines Bürostuhls

Bürostuhl Test InfoIm Sinne der Betriebssicherheitsverordnung – BetrSichV ist ein Bürostuhl ein Arbeitsmittel, welches gewisse Vorschriften erfüllen muss. Demnach dürfen in Unternehmen nur Arbeitsmittel eingesetzt werden, welche für die gegebenen Bedingungen am Arbeitsplatz geeignet sind und den Gesundheitsschutz gewährleisten. Unter anderem ist dies in der DIN EN 1335 hinterlegt.

Fußkreuz und Gasdruckfeder

Fußkreuz BürostuhlDas Fußkreuz eines Bürostuhls muss mindestens 5 einzelne Beine besitzen, umso ein Kippen des Bürostuhls zu unterbinden. Tragende Bauteile müssen die entstehenden Kräfte sicher aufnehmen können und dürfen sich auch nach stundenlanger Belastung nicht verformen. Die in der Mitte des Fußkreuz angebrachte Gasdruckfeder darf nur eine stirnseitige Auslösung aufweisen und muss im tragenden Bereich aus einem Stück gefertigt sein. Befestigt wird die Gasdruckfeder über einen Konus am Sitz.

Wie verschiedene Bürostuhl Test Seiten zeigen, ist auch das Fußkreuz ein entscheidendes Element beim Bürostuhl kaufen. Bei vielen günstigeren Modellen ist dieses aus Kunststoff gefertigt. Der große Nachteil ist dabei, dass über eine längere Zeit, ein Durchsacken der Gasdruckfeder zu erkennen ist. Dies geschieht, weil sich bei stoßartiger Belastung (Hinsitzen) die konische Bohrung allmählich weitet. Es empfiehlt sich daher beim Bürostuhl kaufen einen mit Aluminium-Fußkreuz zu wählen.

Stuhlrollen

Bürostuhl RollenZur Vermeidung von Gefahren beim unbeabsichtigten Wegrollen, müssen die Rollen eines Bürostuhls im unbelasteten Zustand automatisch abgebremst werden. Desweitern müssen sie bei Belastung leichtgängig sein umso ein Kippen zu vermeiden. Da der Rollenwiderstand maßgeblich vom Fußbodenbelag abhängt, ist darauf zu achten, dass die dementsprechenden Rollen je nach Untergrund auszuwählen sind. Für einen Teppichboden sollten beispielsweise harte Rollen zum Einsatz kommen, bei einem harten Bodenbelag wie Parkett sollten die Rollen hingegen weich sein. Die harten Rollen werden meist einfarbig und die weichen Rollen zweifarbig ausgeführt. Dies verhindert eine Verwechslungsgefahr. Es ist ferner darauf zu achten, das ein Bürostuhl immer nur mit gleichartigen Rollen ausgestattet ist. Das zeigt auch ein Bürostuhl Test im Internet.

Ergonomischer Aufbau

Auch die Ergonomie spielt eine wichtige Rolle, nicht nur auf den verschiedenen Bürostuhl Test Seiten, sonder auch beim Bürostuhl kaufen. Der Bürostuhl sollte immer die natürliche Haltung im Sitzen unterstützen und individuell anpassbar sein. Dies gelingt zum Beispiel mit Hilfe der verstellbaren Rückenlehne. Weitere Merkmale sind die Höhenverstellung und Federung des Sitzes sowie die Ausführung der Armauflagen. Um Schäden an der Wirbelsäule durch Stoßbelastungen zu vermeiden, sollte die Konstruktion des Stuhls automatisch abfedern. Bei der Sitztiefe sollte der Benutzer ausreichenden Beckenhalt durch die Rückenlehne finden. Für große Personen sollte zudem ausreichende Auflageflächen für die Oberschenkel vorhanden sein.

Polsterung

DX Racer1Die Polsterung eines Bürosuhls ist ebenfalls ein wichtiges Kriterium. Dabei sollte darauf geachtet werden, dass es weder zu starken Verformungen noch zu unangenehmen punktuellen Druckeinwirkungen kommt. Der Radius der Sitzflächenvorderkante sollte zwischen 40 mm und 120 mm liegen. Durch die geeignete Polsterung kann auch eine Wärme- und Feuchtigkeitsstauung entgegengewirkt werden, welche sich meist im Sitz- und Rückenlehnenbereich bildet. Es sollten auf keinen Fall, beim Bürostuhl kaufen, eine verklebte Polsterflächen oder wasserdampfdichte Hinterschäumfolien verwendet werden.

Armauflagen

Zur Entlastung von Schulter- und Nackenmuskulatur tragen die Armauflagen bei. Zusätzlich erleichtern sie das Aufstehen und Hinsetzen. Sofern feste Armauflagen verbaut sind, sollten diese nach vorne neigen um sämtliche Körpermaße abzudecken. Armlehnen dürfen sich allerdings nicht negativ auf die auszuübende Tätigkeit auswirken. Für eine bessere Anpassung, sollten Armauflagen gewählt werden, die in Höhe und Weite verstellbar sind.


Die beliebtesten Schreibtischstühle im Bürostuhl Vergleich

1234
Versee Montreal High Back Bürostuhl Vergleichs-Sieger DX Racer1 Bestseller Nr. 1 Amstyle Bari Chefsessel Topstar Open Point SY Preis-Leistungs-Sieger
Modell Versee Montreal High Back BürostuhlRobas Lund DX Racer1 BürostuhlAmstyle Bari BürostuhlTopstar Open Point SY Deluxe Bürostuhl
Preis

245,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

198,00 € 417,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

327,84 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

129,71 € 399,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bewertung
Sitzhöhe46 - 54 cm43 - 52 cm50 - 60 cm43 - 51 cm
Sitzfläche (B x T)48 x 46 cm53 x 54 cm50 x 50 cm48 x 48 cm
MaterialLederPolyester/NylonLederPolyester
Eigengewichtca. 20 kgca. 25 kgca. 24 kgca. 17 kg
Belastbarkeitmax. 150 kgmax. 100 kgmax. 120 kgmax. 110 kg
Nutzungsdauer (pro Tag)8 Stunden3 Stunden8 Stunden8 Stunden
Höhenverstellbar
Verstellbare Sitzneigung
TÜV/SGS geprüft
Preis

245,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

198,00 € 417,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

327,84 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

129,71 € 399,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ProduktberichtPreis bei prüfen*ProduktberichtPreis bei prüfen*ProduktberichtPreis bei prüfen*ProduktberichtPreis bei prüfen*

Worauf Sie beim Bürostuhl kaufen achten sollten

Sie wollen sich einen Bürostuhl kaufen, wissen aber nicht genau auf was Sie nun achten sollen ? Kein Problem, wir fassen Ihnen für das Bürostuhl kaufen nochmal die wichtigsten Punkte zusammen, die auch auf anderen Bürostuhl Test Seiten als sehr wichtig erachtet werden.

Sitzdauer

sitzdauer buerostuhlDie erste große Frage, mit der Sie sich beschäftigen sollte, ist das Einsatzgebiet und die dafür notwendige Sitzdauer pro Tag. Ist der Bürostuhl für einen Home-Office Arbeitsplatz gedacht oder wird dieser nur gelegentlich am Abend für wenige Stunden verwendet ? Entscheidend ist dabei die Sitzdauer. Für die Benutzung in einem Home Office, sollte der Bürostuhl für eine 8-stündige Nutzugsdauer pro Tag ausgelegt sein. Verwenden Sie ihn nur Abends, so reicht eine ausgelegte Nutzungsdauer von 4 Stunden pro Tag, beim Bürostuhl kaufen, völlig aus.

Rollen

Bürostuhl RollenBeim Bürostuhl kaufen sollten die Rollen auf den jeweiligen Untergrund des Arbeitsplatzes ausgelegt sein. Auf weichen Untergründen wie Teppichböden sollten harte Rollen gewählt werden, auf Paket oder Fließen sollten hingegen weiche Stuhlrollen zum Einsatz kommen. Falls Sie noch nicht genau abschätzen können, wohin der Bürostuhl nun kommt, wählen Sie am besten ein Modell aus, welches beide Sorten an Rollen beinhaltet. Dann können Sie bei einem Bürostuhl Test genau feststellen, welche Rollen die besten für Ihren Untergrund sind.

Bezug und Polsterung

Die Polsterung sollte, wie auch Bürostuhl Test Seiten zeigen, möglichst komfortabel sein. Auch beim längeren Sitzen sollte diese nicht anfangen zu drücken. Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die Pflege. Der Bezug sollte sich sehr leicht reinigen lassen. Es empfiehlt sich daher ein Lederüberzug zu wählen, dieser besitzt die nötige Stabilität und lässt sich zudem ganz einfach, mit einem nassen Lappen reinigen.

Handhabung

Um den Bürostuhl möglichst einfach heben und senken zu können, sollten die Hebel immer gut erreichbar sein. Denn ein Absenken ist meist nur unter Belastung möglich. Vorzugsweise dienen kleine Bildchen auf den Hebeln zur besseren Verständlichkeit.

Geprüfte Sicherheit

GS ZeichenUm in Deutschland eine Zulassung für einen Bürostuhl zu erhalten, muss dieser bei einem Bürostuhl Test auf Sicherheit geprüft werden. Achten Sie deshalb beim Bürostuhl Test auf das GS-Zeichen. Sollten noch weitere Gütesiegel abgebracht sein, ist dies umso besser und zeigt, dass der Bürostuhl auch in anderen Bürostuhl Tests hervorragend abgeschnitten hat.

Serviceleistung und Garantie des Herstellers

Gerade bei Bürostühle, die eine hochwertige Gasfeder besitzen, kann es schnell sehr teuer werden. Achten Sie also auf eine umfassende Garantie und guten Service beim Bürostuhl kaufen. Ersatzteile sollten bei dem Hersteller bis zu 10 Jahre auf Lager sein.


Beispiel für einen Bürostuhl mit exzellenter Qualität

Der Versee Montreal High Back Bürostuhl deckt sämtliche Kriterien eines optimalen Schreibtischstuhls ab. Er besitzt nicht nur ein formschönes, geschwungenes Design mit hochwertigem Chrom-Gestell, auch der Bezug aus echtem Leder machen diesen Bürostuhl zu einem Must-Have. Durch die eingearbeiteten Elastikbänder in den Sitz – und Rückenflächen ist ein langes und entspanntes Sitzen über Stunden hinweg problemlos möglich. Eine stufenlose verstellbare Sitzhöhe und einen in 5 Positionen arretierbaren Neigungswinkel sind bei diesem hochwertigen Bürostuhl selbstverständlich. Geprüft durch den TÜV und SGS bietet dieser Schreibtischstuhl Sicherheit auf höchstem Niveau, gepaart mit einem attraktiven Design.

Vergleichs-Sieger Versee Montreal High Back Bürostuhl

245,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ProduktberichtPreis bei prüfen*

Bürostuhl richtig einstellen

Bürostuhl WerkzeugEntscheidend für eine lange und rückenschonende Benutzung eines Bürostuhls ist die richtige Einstellung. Dabei spielt die Sitzmechanik eine große Rolle. Die Sitzmechanik ist nämlich für die unterschiedlichen Proportionen des Nutzers einzustellen. Ohne diese genaue Justierung ist das Sitzen meist viel unbequemer. Entscheidend beim „Bürostuhl richtig einstellen“ ist auch die freie Position des Drehstuhls. Es sollten keine weiteren Möbel in unmittelbarer Nähe sein, die den Einstellungsprozess stören könnten. Auch sollte beim „Bürostuhl richtig einstellen“ auf eine gerade Sitzhaltung geachtet werden. Ein Beugen nach vorne oder hinten ist zu unterlassen. Die Unterschenkel sollten dabei möglichst senkrecht zum Boden sein. Wurde diese Position eingenommen, so müssen Sie wie folgt beim „Bürostuhl richtig einstellen“ vorgehen:

Einstellung der Sitzhöhe

Bürostuhl VorteilDie Einstellung der Sitzhöhe erfolgt nach der Ausrichtung der Unterschenkel. Der Winkel zwischen den Unter- und Oberschenkeln sollte dabei um die 90° betragen. Es ist darauf zu achten, dass die Linie der Oberschenkel zum Knie hin abfällt. Dabei entscheiden Sie, was Sie für angemessen erachten. Oft dauert es eine längere Zeit, bis sie die richtige Einstellung gefunden haben, bei der Sie möglichst bequem über einen längeren Zeitraum arbeiten können.

Besonders wichtig ist bei der Einstellung der Sitzhöhe, dass Ihre Fußsohlen vollen Kontakt zum Untergrund besitzen und die Hüfte über den Knien liegt. Der daraus entstehende Sitzwinkel ermöglicht eine gute Durchblutung sowie eine flexible Haltung. Sollte der Winkel kleiner sein, so dass sich die Hüfte auf gleicher Höhe wie die Knie befinden, sind Verspannungen und Versteifung nach längerer Nutzungsdauer die Folge.

Neben der optimalen Einstellung der Sitzhöhe, sollte auch die Verwendung eines höhenverstellbareren Schreibtischs in Erwägung gezogen werden. Dank eines höhenverstellbareren Schreibtischs kann eine noch genauere Arbeitshöhe erzielt werden, welche den Rücken entlastet und für ein entspanntes Arbeiten im Büro sorgt.

 

Einstellung der Sitzneigung

Bürostuhl VorteilDie Sitzneigung trägt zur Unterstützung der vorderen Arbeitshaltung beim Zurücklehnen auf dem Bürostuhl bei. Dazu kann die Neigverstellung der Sitzfläche bei manchen Drehstühlen justiert werden. Die Vorteile sind klar ersichtlich. Die Wirbelsäule wird automatisch in eine aufrechte Position gebracht, sobald das Becken nach vorne bewegt wird. Dies sorgt in Verbindung mit der Rutschfestigkeit des Sitzes für eine Entlastung des Körpers. Auch für die Ermittlung der optimalen Sitzneigung sind mehrere Versuche nötige. Die richtige Sitzneigung ist vor allem für das dynamische Sitzen entscheidend, da sie mehr Flexibilität und eine bessere Durchblutung erlaubt.

INFO: Die Sitzneigung sollte immer in Abhängigkeit auf die Sitzhöhe eingestellt werden.

Justierung der Sitztiefe

Bürostuhl VorteilSollten Sie sich für ein hochwertiges Bürostuhlmodell entschieden haben, so bietet dieser Drehstuhl meist eine Einstellung für die Sitztiefe. Diese Sitztiefe umfasst dabei die Länge von der Rücklehne bis hin zur Vorderkante des Sitzes. Durch die Justierung der Sitztiefe können demnach unterschiedlich große Nutzer die Sitzfläche auf die gewünschte Länge Ihrer Oberschenkel und Beine individuell einstellen. Dabei sollte immer darauf geachtet werden, dass ein guter Kontakt zur Rückenlehne vorhanden ist. Die bestmögliche Sitztiefe sollte dabei so gewählt werden, dass ein vier-fingerbreiter Spalt zwischen Kniekehle und Vorderkante der Sitzfläche vorhanden ist. Sollte die Sitztiefe einmal zu groß gewählt sein, kann ein Druck auf die Waden entstehen, welcher durch die Kante an der Sitzfläche verursacht wird. Dies hat zur Folge, dass der Nutzer automatisch nach vorne rutscht und den Kontakt zur Rückenlehne verliert. Bei einer zu kleinen Sitztiefe hingegen kann die Stützfunktion und die Mechanik des Schreibtischstuhls nicht mehr voll ausgenutzt werden.

Einstellung der Armlehnen

Bürostuhl VorteilSollten Sie einen Bürostuhl mit Armlehnen verwenden, so können diese oft in Höhe und Länge auf die Oberarme der jeweiligen Person eingestellt werden. Für die Einstellung der Armlehnen sollte Sie sich gerade auf den Drehstuhl sitzen und die Schultern entspannen. Die optimale Höhe ist dann erreicht, wenn die Unterarme horizontal auf der Armlehne aufliegen. Dabei sollte ein Winkel von mindestens 90° oder höher entstehen. Sollten die Armlehnen zu klein eingestellt sein, so wird der Nacken-Schulter-Bereich durch die hängenden Arme beansprucht. Bei einer zu großen Höhe wird die komplette Körperhaltung ungemütlich.

Die Breite der Armlehnen wird hauptsächlich durch die Schulterbreite bestimmt. Dabei sind die Arme in lockerer Position nach unter zu halten. Nun wird durch die Lage der Ellenbogen entscheiden, wie Breit die Armlehnen eingestellt werden. Die Breite ist zudem so zu wählen, dass der Oberkörper noch frei beweglich ist und nicht an die Armlehnen anstößt.

INFO: Achten Sie schon vor den Kauf eines Bürostuhls darauf, dass sich die Armlehnen optimal in Höhe und Breite einstellen lassen und das Heranrollen an den Schreibtisch nicht behindern.

Einstellung der Lordosenstütze bei einer Rückenlehne

Bürostuhl VorteilDurch die Einstellung der Lordosenstütze bei einer Rückenlehne kann der Lendenwirbelbereich optimal gestützt werden. Die Lordosenstütze befindet sich dabei im unteren Bereich der Rückenlehne und erzeugt dort eine Wölbung. Diese Wölbung sollte idealerweise auf Höhe der Gürtellinie sein, da sich an dieser Stelle viel Knochengewebe befindet. Das Knochengewebe stützt dabei das Becken sehr gut ab. Hochwertige Bürostühle besitzen meist eine in der Höhe verstellbare Lordosenstütze, welche sich optimal auf das jeweilige Körpermaß einstellen lässt.

Einstellung der Kopf- und Nackenstütze

Bürostuhl VorteilSollte der Bürostuhl über eine Kopf- und Nackenstütze verfügen, so ist dies besonders für große Menschen sehr von Vorteil. Die Kopf- und Nackenstütze hilft bei der optimalen Positionierung des Körpers, dabei sollte allerdings die Krümmung am Übergang vom Hinterkopf zur oberen Halswirbelsäule direkt auf der Kopfstütze aufliegen umso das bestmöglichste Ergebnis zu erzielen.

Einstellung der Mechanik

Bürostuhl VorteilSofern Sie die oberen Einstellungen alle durchgeführt haben und Ihr Bürostuhl nun ideal auf die Proportionen Ihres Körpers eingestellt ist, sind abschließend noch geringfügige mechanische Einstellungen zu tätigen. So sollten Sie darauf achten, dass die Mechanik immer freigeschalten ist, nur so ist ein dynamisches Sitzen möglich. Je nach Drehstuhl kann die Mechanik auch präzise justiert werden. Hier sollten Sie allerdings die Bedienungsanleitung des Schreibtischstuhls zur Hand nehmen.

Sind abschließend alle Einstellungen gewählt, so können Sie sich getrost zurück lehnen und sich an die Arbeit machen. Wie auch oben schon beschrieben, kann es vorkommen, dass Sie gewisse Einstellungen mehrmals nachjustieren müssen. Diese deutet allerdings nicht auf eine schlechte Konstruktion des Bürostuhls hin, vielmehr ist dieser Vorgang völlig natürlich und hängt stark vom jeweiligen Körperbau ab.


Die verschiedenen mechanischen Systeme von Bürostühlen

versee_leder_design_drehstuhl_rueckenlehneIm Lauf der Jahre wurden verschiedene mechanische System erfunden, welche bei den Bürostühlen zum Einsatz kamen. Viele dieser Systeme, wie die Permanentmechanik, sind mittlerweile stark veraltet und werden kaum noch verwendet, wie ein Bürostuhl Test zeigt. Aktuell ganz im Trend ist die Synchronmechanik beim Bürostuhl Test, welche bei fast allen neuen Bürostühlen zum Einsatz kommt. Dabei bewegt sich die Sitzfläche beim Bürostuhl Test mit einer kurzen Verzögerung nach vorne, während die Rückenlehne sich beim Zurücklehnen nach hinten bewegt.

Die einzelnen mechanischen Systeme in der Übersicht:

Permanentmechanik

Bei der Permanentmechanik bewegt sich die Rückenlehne in einem Bürostuhl Test beim Dagegendrücken nach hinten. Die Sitzfläche bleibt jedoch im Bürostuhl Test starr. Dieses System gilt aber als veraltet und kommt nur noch selten zum Einsatz.

Synchronmechanik

Bei der Synchronmechanik bewegt sich die Sitzfläche im Bürostuhl Test mit einer kurzen Verzögerung nach vorne. Im gleichen Moment (synchron) bewegt sich die Rückenlehne im Bürostuhl Test nach hinten. Diese Technik kommt bei nahezu allen modernen Bürostühlen zum Einsatz und wird oft durch die jeweiligen Hersteller mit einer anderen Namensgebung im Bürostuhl Test versehen.

Wippmechanik

Bei der Wippmechanik ist die Rückenlehne mit der Sitzfläche starr verbunden. Dies hat zur Folge, dass die gesamte Sitzfläche sich in einem Bürostuhl Test nach hinten neigt. Dabei bleibt der Winkel zwischen Unter- und Oberkörper im Bürostuhl Test stets konstant.

Asynchronmechanik

Bei der Asynchronmechanik kann die Neigung der Sitzfläche und Rückenlehne in einem Bürostuhl Test separat eingestellt werden. Die beiden Komponenten reagieren dabei in einem Bürostuhl Test unterschiedlich auf die jeweiligen Körperbewegungen. Diese individuellen Einstellmöglichkeiten können allerdings auch sehr leicht zu Fehlhaltungen führen.


Wann benötigt man eine Kopfstütze?

Bürostuhl Test InfoDie Frage, wann eine Kopfstützen in einem Bürostuhl Test zum Einsatz kommt ist relativ leicht beantwortet: Sie kommt immer dann in einem Bürostuhl Test zum Einsatz, wenn der Nutzer keine aufrechten Haltung bei der Arbeit einnimmt. Dabei sollte allerdings die Kopfstütze in einem Bürostuhl Test mit dem Kopf nicht permanent in Berührung bleiben.

Ebenfalls sehr beliebt ist der Einsatz einer Kopfstütze in einem Bürostuhl Test bei Personen, welche zu Verspannungen neigen. Sofern die Kopfstütze in einem Bürostuhl Test nach vorne hin verstellbar ist, bietet sie eine gute ergonomische Unterstützung. In jedem Fall sollte eine Kopf- bzw. Nackenstütze in einem Bürostuhl Test individuell einstellbar sein. Dabei erfolgt die Anpassung durch Tiefe und Höhe auf den jeweiligen Nutzer beim Bürostuhl Test. Ohne eine körpergerechte Einstellung macht die Kopfstütze beim Bürostuhl Test nur sehr wenig Sinn, da diese sonst nicht den Nacken und die Schulter beim Bürostuhl Test entlasten kann.


Wann wird ein Sitzkissen benötigt?

Bürostuhl FrageDer Einsatz eines Sitzkissens ist bei den heutigen, ergonomischen Bürostühlen, kaum noch notwendig. Sollte man dennoch mit der Sitzfläche deines Schreibtischstuhls unzufrieden sein, so raten wir von dem Einsatz eines Sitzkissens dennoch ab. Zwar fördert ein Keilkissen zum Beispiel die gerade Haltung in einem Bürostuhl Test, hemmt allerdings die Bewegungsfreiheit in einem Bürostuhl Test ein. Da es gerade beim Sitzen auf viel Bewegung ankommt ist diese Art von Kissen nicht zu empfehlen.

Auf passende Polsterung achten

DX Racer1Achten Sie vor dem Kauf eines Drehstuhls lieber auf die passende Polsterung. Dabei sollte der eigene Körperbau stets in einem Bürostuhl Test mit einkalkuliert werden. Für Menschen mit einem geringen Gewicht eignet sich zum Beispiel ein weiches Polster sehr gut. Schwerere Menschen sollten in einem Bürostuhl Test lieber auf einem härteren Polster Platz nehmen. Auch hier ist die Wahl nicht immer einfach. Wird beispielsweise ein zu hartes Polster bei der Rückenlehne in einem Bürostuhl Test gewählt, so verhindert es eine ergonomische Anpassung an die Rückenkrümmung beim Bürostuhl Test. Die Ursache sind zudem Druckschmerzen, Fehl- und Ausweichhaltungen. Wird ein zu weiches Polster beim Bürostuhl Test gewählt, so wird die Reaktion des Stuhls auf Bewegungen des Nutzers reduziert. Ein weiterer Nachteil beim Bürostuhl Test ist der beeinträchtigte Wärmeaustusch zwischen Raumluft und Körpertemperatur. Es bildet sich ein Hitzestau beim Bürostuhl Test, welcher zu Schweißausbrüchen führen kann.


Bürostuhl richtig Reinigen

Bürostuhl Test InfoDas Reinigen eines Bürostuhls ist nicht sonderlich schwierig, dennoch sollte man einige Ratschläge in einem Bürostuhl Test beachten, damit das gewünschte Ziel auch erreicht wird. In vielen Fällen geben die einzelnen Hersteller auch explizite Pflegehinweise in der Bedienungsanleitung mit an, welche unbedingt in einem Bürostuhl Test eingehalten werden sollten. So fern spezielle Reinigungsmittel für die Oberfläche des Drehstuhls angeben sind, sollten diese auch im Bürostuhl Test verwendet werden. Sind in der Anleitung keine Hinweise für die Pflege des Bürostuhls hinterlegt, so kann auf spezielle Polsterreiniger (erhältlich auf Amazon) zurückgegriffen werden.

Die Reinigungstipps

  1. Bürostuhl reinigenVor dem Beginn der Reinigung sollten Sie das Pflegemittel erst an einer unauffälligen Stelle beim Bürostuhl Test testen.
  2. Saugen Sie den Sitzbezug und die Lehne mit einem leistungsstarken Staubsauger ab, so dass der oberflächliche Schmutz und Staub entfernt wird. Einen passenden Staubsauger zum Reinigen des Bürostuhls finden Sie auf Staubsauger-Test-24.de
  3. Ist der oberflächige Schmutz entfernt, so kommt die Wurzelbürste mit dem Staubsauger zum Einsatz. Diese löst in einem Bürostuhl Test auch hartnäckige Ablagerungen in den tieferen Schichten.
  4. Nach dem Einsatz des Staubsaugers im Bürostuhl Test wird der Schaumreiniger verwendet. Diesen tragen Sie in einem Bürostuhl Test großzügig auf die gesamte Polsterung auf und reiben ihn mit Hilfe eines Schwamms tief ein.
  5. Verwenden Sie nun wieder die Wurzelbürste des Staubsaugers und lösen Sie die letzten Verunreinigungen mit Hilfe des zuvor angewendeten Schaumreinigers.
  6. Sollte die Verunreinigung noch nicht beseitigt sein, so wiederholen Sie bitte die oben aufgelisteten Schritte in einem Bürostuhl Test.

Bürostuhl mit Lederbezug reinigen

Bürostuhl FrageBei dem Reinigen von einem Bürostuhl mit Lederbezug benötigen Sie spezielle Pflegemittel, die das Leder im Bürostuhl Test nicht angreifen. Verwenden Sie daher auf keinen Fall einen scharfen Reiniger bei einem Bürostuhl mit Lederbezug. Das würde dem Leder in einem Bürostuhl Test nur schaden. Meist ist bei einem Bürostuhl mit Lederbezug ein feuchtes Tuch völlig ausreichend, wie ein Bürostuhl Test zeigt. Das Tuch darf allerdings beim Reinigen in einem Bürostuhl Test von einem Bürostuhl mit Lederbezug nicht all zu nass sein, da sonst unschöne Wasserflecken entstehen, welche  man nur noch sehr schwer weg bekommt.

Sind Pflegehinweise des Herstellers vorhanden, so befolgen Sie diese bitte auch. Bei hartnäckigeren Verschmutzungen können auch Lederreiniger im Bürostuhl Test verwendet werden. Diese sind ebenfalls auf Amazon erhältlich und sollten einem Bürostuhl mit Lederbezug nicht schaden.


Unsere Vergleichskriterien

Checkliste Bürostuhl TestWir von Bürostuhl-Test-24 haben uns auf die fünf wichtigsten Kriterien für den Bürostuhl Vergleich fokussiert, um Ihnen eine möglichst informative und überschaubare Beratungshilfe zu bieten. Die von uns ausgewählten Kriterien für den Bürostuhl Vergleich untergliedern sich daher wie folgt:

Ausstattung

Die Ausstattungsmerkmale stehen bei uns im Bürostuhl Vergleich, wie auch bei diversen Bürostuhl Test Portalen, an oberste Stelle. So möchte man doch in erste Linie einen möglichst gut ausgestatteten Bürostuhl besitzen, der einem viel Komfort im Bürostuhl Test bietet. Zu einer guten Ausstattung gehört unter anderem eine dynamische Rückenlehne sowie die dazugehörige Synchron- oder Gleitmechanik in einem Bürostuhl Test. Armlehnen sowie die passenden Rollen für den jeweiligen Untergrund sollten ebenfalls beim Bürostuhl Test im Lieferumfang eines Schreibtischstuhls enthalten sein. Auch das Fußkreuz und Gasdruckfeder sind Ausstattungsmerkmale die qualitativ sehr unterschiedlich ausfallen können und daher im Bürostuhl Vergleich berücksichtigt werden.

Aufbau

Bürostuhl WerkzeugUnter diesem Punkt betrachten wir den Aufwand der Montage eines Bürostuhls in einem Bürostuhl Test. Wie lange benötigt man um den Bürostuhl im Bürostuhl Test komplett zu montieren und wie einfach gelingt dies anhand der Anleitung. Grundsätzlich können wir sagen, dass der Aufbau im Bürostuhl Test nicht länger als 60 Minuten dauern sollte, dies geht auch aus zahllosen Bürostuhl Test Portalen hervor. Für den Aufbau eines Bürostuhls liefern sogar viele Hersteller gleich das passende Werkzeug mit. Wie aber ein Bürostuhl Test zeigt, ist dieses oft minderwertig und sollte nicht verwendet werden. Bauen Sie also den Schreibtischstuhl lieber mit Ihrem eigenen Werkzeug auf.

Sitzkomfort

Wichtig für eine dauerhafte Benutzung ist der Sitzkomfort in unserem Bürostuhl Vergleich. Hier zeigt sich die eigentliche Qualität in einem Bürostuhl Test. Gute Modelle beim Bürostuhl Test erlauben meist eine Nutzungsdauer von 8 Stunden pro Tag. Innerhalb dieser Zeit, sollte die Polsterung beim Bürostuhl Test nicht anfangen zu drücken. Günstigere Modelle hingegen können laut Hersteller bis zu 3 Stunden am Tag verwendet werden. Diese eigenen sich also sehr gut für zu Hause und werden dementsprechend auch im Bürostuhl Vergleich eingestuft. Grundsätzlich sollte man sich also immer in einem Bürostuhl Test die Frage stelle, für welche Anwendung man genau einen Drehstuhl benötigt. Soll dieser täglich im Büro eingesetzt werden oder nur abends in privaten Räumlichkeiten? Dementsprechend wählt man den passenden Schreibtischstuhl aus oder informiert sich in einem Bürostuhl Test im Internet.

Reinigung & Pflege

Bürostuhl reinigenAuch die Reinigung & Pflege sollte beim Bürostuhl kaufen eine wichtige Rolle spielen. Wie unser Bürostuhl Vergleich und ein Bürostuhl Test zeigt, sind die hochwertigen Modelle, mit Lederüberzug meist die Besten, wenn es ans Reinigung geht. Bürostuhle mit einer Polsterung aus Baumwollen oder der gleichen sind zwar in einem Bürostuhl Test sehr bequem, können aber auch viel schlechter gesäubert werden, wie ein Bürostuhl Test beweist. Schüttet man über diese Drehstühle einen Kaffee aus, so benötigt man spezielle Staubsauger und Reinigungsmittel, welche die Flecken wieder aus dem Stoff entfernen.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Bürostuhl kaufenUnter diesem Punkt beleuchten wir das Verhältnis zwischen Preis und Leistung. Bietet der PC Stuhl das, was man für seinen Preis verlangen kann? Denn beim Bürostuhl kaufen möchte man ja keine Unsummen an Geld ausgeben, für einen Bürostuhl der nicht viel taugt. Doch aufgepasst beim Bürostuhl Test! Sparen sollte man bei einem Drehstuhl nicht, wie ein Bürostuhl Test zeigt. Günstigere Modelle im Bürostuhl Test unterscheiden sich zwar augenscheinlich in einem Bürostuhl Test nicht, können aber bei dauerhafter Benutzung gravierende gesundheitliche Schäden an Rücken, Halswirbel und Gelenke verursachen. Oft haben sich Drehstühle von Markenhersteller in einem Bürostuhl Test als die Besten erwiesen. Diese werden meist intensiv in einem Bürostuhl Test getestet und von diversen Prüfstellen unter die Lupe genommen.


Die beliebtesten Schreibtischstühle im Bürostuhl Vergleich

1234
Versee Montreal High Back Bürostuhl Vergleichs-Sieger DX Racer1 Bestseller Nr. 1 Amstyle Bari Chefsessel Topstar Open Point SY Preis-Leistungs-Sieger
Modell Versee Montreal High Back BürostuhlRobas Lund DX Racer1 BürostuhlAmstyle Bari BürostuhlTopstar Open Point SY Deluxe Bürostuhl
Preis

245,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

198,00 € 417,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

327,84 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

129,71 € 399,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bewertung
Sitzhöhe46 - 54 cm43 - 52 cm50 - 60 cm43 - 51 cm
Sitzfläche (B x T)48 x 46 cm53 x 54 cm50 x 50 cm48 x 48 cm
MaterialLederPolyester/NylonLederPolyester
Eigengewichtca. 20 kgca. 25 kgca. 24 kgca. 17 kg
Belastbarkeitmax. 150 kgmax. 100 kgmax. 120 kgmax. 110 kg
Nutzungsdauer (pro Tag)8 Stunden3 Stunden8 Stunden8 Stunden
Höhenverstellbar
Verstellbare Sitzneigung
TÜV/SGS geprüft
Preis

245,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

198,00 € 417,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

327,84 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

129,71 € 399,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ProduktberichtPreis bei prüfen*ProduktberichtPreis bei prüfen*ProduktberichtPreis bei prüfen*ProduktberichtPreis bei prüfen*

Online seinen Bürostuhl kaufen

Bürostuhl Test InfoWer sich einen Bürostuhl kaufen möchte, der steht meist vor einer riesigen Auswahl. Beinahe für jede Tätigkeit gibt es einen passenden Bürostuhl, egal ob fürs Arbeiten im Home-Office oder fürs Gamen am PC. Da nicht jeder die Zeit hat, sich beim Bürostuhl kaufen gut zu informieren haben wir Ihnen die beste Auswahl an online erhältlichen Bürostühlen zusammengefasst. Dabei hat sich Amazon als sehr gute Verkaufsplattform beim Bürostuhl kaufen herausgestellt. Lieferung und Service sind bemerkenswert. Sollte der Stuhl einem nicht gefallen, kann er ohne Probleme wieder umgetauscht werden. Zudem bietet Amazon oft die besten Preise, bei denen man gut sparen kann. Nutzen Sie also die Vorteile des Internets und entscheiden Sie sich beim Bürostuhl kaufen für einen Online-Shop wie Amazon.


Einen Bürostuhl Test selbst durchführen

Checkliste Bürostuhl TestWer sich einen Bürostuhl gekauft hat, der möchte gleich zu Anfang wissen, ob das gekaufte Modell auch allen Ansprüchen gerecht wird. Um dies in Erfahrung zu bringen, kann ein eigener Bürostuhl Test durchgeführt werden. Solch ein Bürostuhl Test gibt demnach Aufschluss über die Qualität des Schreibtischstuhls. Ebenfalls kann in einem Bürostuhl Test festgestellt werde, in wie weit sich der gekaufte Drehstuhl von vergleichbaren Modellen abhebt.

Um nun selbst einen Bürostuhl Test durchführen zu können, sollten Sie sich erst eine Bürostuhl Test Checkliste anfertigen, auf welcher alle nötigen Punkte eines Bürostuhl Tests dokumentiert und abgehakt werden. Diese Checkliste kann sich von Modell zu Modell im Bürostuhl Test unterscheiden. Dennoch gibt es einige Punkte im Bürostuhl Test die bei jedem Schreibtischstuhl im Test anwenden lassen.

Qualität und Verarbeitung der einzelnen Komponenten

Bürostuhl VorteilZu einer der wichtigsten Punkte in einem Bürostuhl Test gehört natürlich die Qualität und die Verarbeitung. Gerade bei solch einem Bürostuhl Test zeigt sich, ob der gekaufte Schreibtischstuhl im Test auch den Qualitätsanforderungen entspricht. Zwar wurden viele Drehstühle schon durch Namenhafte Prüfinstitute wie dem TÜV überprüft, diese decken aber nicht sämtliche Aspekte eines eigens durchgeführten Bürostuhl Test ab. Zur Überprüfung der Qualität erfolgt in erster Linie eine Sichtkontrolle im Bürostuhl Test. Hier sollte ein besonderes Augenmerk auf die Gasdruckfeder, das Fußkreuz und die Stuhlmechanik gelegt werden. Bewerten Sie daher die Beschaffenheit der einzelnen Komponenten auf einer Skala von 1-10 im selbst durchgeführten Bürostuhl Test.

Ausstattung und Funktionsumfang

Bürostuhl VorteilAls zweiter wichtiger Punkt im Bürostuhl Test wird die Ausstattung und der Funktionsumfang bewertet. Hier sollten nun explizite Sonderausstattungsmerkmale notiert werden, wie eine Kopf- bzw. Nackenstütze, eine Lordosenstütze, Armlehnen und eventuelle Sonderpolsterungen sowie Überzüge im Bürostuhl Test. Vor allem durch die Bewertung der Ausstattung und des Funktionsumfangs in einem Bürostuhl Test kann ein guter Vergleich zu anderen Modellen hergestellt werden. Legen Sie sich am besten für Ihren Bürostuhl Test eine Tabelle für die Ausstattung und den Funktionsumfang an und tragen Sie dort die jeweiligen Merkmale aus dem Bürostuhl Test ein.

Aufbau

Bürostuhl VorteilAuch der Aufbau in einem Bürostuhl Test ist von Bedeutung. Dabei sollte als erstes die Aufbauanleitung im Bürostuhl Test durchgelesen werden. Ist die Aufbauanleitung beim Bürostuhl Test aussagekräftig genug, so kann mit dem Aufbau des Bürostuhls im Test begonnen werden. Nehmen Sie sich für den Aufbau am besten eine Stoppuhr zur Hand und messen Sie die Zeit beim Aufbau des Bürostuhls. Für gewöhnlich dauert der Aufbau in einem Bürostuhl Test zwischen 30min und 90min. Je nach Ausführung des Schreibtischstuhls im Bürostuhl Test.

Sitzkomfort

Bürostuhl VorteilIst der Bürostuhl aufgebaut, so muss dieser erst mal auf die jeweiligen Körpermaße im Bürostuhl Test eingestellt werden. Dazu gehen Sie am besten unsere Anleitung „Bürostuhl richtig einstellen“ durch. In dieser ist die Einstellung des Bürostuhls bei einem Bürostuhl Test sehr gut beschrieben. Notieren Sie sich am parallel zu welchen möglichen Problemen es beim Einstellen im Bürostuhl Test gekommen ist. Dies sollten dann in dem Bürostuhl Test Protokoll niedergeschrieben werden. Nun folgt der eigentliche Sitz Test. Hier sind vor allem eine ergonomische Haltung und eine komfortable Polsterung im Bürostuhl Test wichtig, welche auch noch nach Stunden den Körperbau stützt. Dieser Punkt im Bürostuhl Test sollten Sie am besten in einem Zeitraum von einer Woche durchführen, da erst nach einer längeren Sitzdauer eine zuverlässige Aussage getroffen werden kann.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Bürostuhl VorteilDieser Punkt ist vor allem für den Käufer und im einen Bürostuhl Test interessant. Unter dem Preis-Leistungs-Verhältnis werden nämlich sämtliche Ausstattungsmerkmale sowie deren Qualität in Bezug auf den Preis beim Bürostuhl Test hin untersucht. Dies ist allerdings nicht immer einfach, da die Bürostühle im Test meist eine sehr unterschiedliche Ausstattung besitzen, welche gar nicht so leicht mit der von anderen Modellen vergleichen werden kann. Pauschal kann man aber bei diesem Punkt eine grobe Zuordnung des Bürostuhls im Test durchführen. Handelt es sich hierbei im Bürostuhl Test um einen hochwertigen Schreibtischstuhl? Wenn ja, was kostet dieser beim Bürostuhl Test? In wie weit unterscheidet sich dann der Preis im Vergleich zu anderen im Bürostuhl Test, ähnlichen Modellen? Dazu legen Sie sich am besten eine Vergleichstabelle an, wie sie auch wir in unserem Bürostuhl Vergleich verwenden.

Reinigung & Pflege

Bürostuhl VorteilZu guter Letzt ist auch die Reinigung im Bürostuhl Test nicht ganz zu vernachlässigen. Dabei kommt es hauptsächlich auf den Stoffbezug der Polsterung im Bürostuhl Test an. So lassen sich beim Bürostuhl Test glatte Bezüge wie Leder deutlich einfacher reinigen als Bezüge aus Nylon. Vor der Reinigung sollte aber immer die Bedienungsanleitung durchgelesen werden. Dort stehen meist wichtige Pflegehinweise drin, welche eingehalten werden sollten.


Was ist sonst noch in einem Bürostuhl Test wichtig?

Bürostuhl FrageNeben den klassischen Bürostuhl Test Kriterien sind auch weitere Merkmale wie der Service des Herstellers von Bedeutung. Denn sollte es einmal beim Aufbau im Bürostuhl Test Probleme geben, so verschafft meist ein direkter Anruf beim Hersteller Abhilfe. Daher empfiehlt es sich immer ein Drehstuhl zu kaufen, welcher von einem namenhaften Hersteller stammt und einen exzellenten Service im Bürostuhl Test aufweisen kann. Wir raten Ihnen dazu, sich auch vor dem Kauf die Bewertungen des Drehstuhls durchzulesen. Diese Bewertungen geben meist Aufschluss darüber, wie sich der Schreibtischstuhl in einem Bürostuhl Test verhält und wie er dort abschneiden wird. Dabei sollten Sie sich aber in Ihrem eigenen Bürostuhl Test nicht von den Bewertungen anderer täuschen lassen. Denn meist sind es die negativen Bewertungen, die herausstechen. Umso wichtiger ist es daher den Bürostuhl Test neutral durchzuführen.

Fachliche Grundkenntnisse für den Bürostuhl Test

Bürostuhl WerkzeugObwohl ein Bürostuhl Test grundsätzlich von jedem durchgeführt werden kann, werden dennoch fachliche Grundkenntnisse auf dem Gebiet der Mechanik benötigt. Dafür reicht meist schon das Schulwissen für einen Bürostuhl Test aus. Dennoch wäre es besser, wenn Sie über reichliche Fachkenntnisse im Bürostuhl Test verfügen. So wissen Sie genau, worauf es bei der Qualität und der Verarbeitung, sowie der eigentliche Bürostuhlmechanik im Schreibtischstuhl Test ankommt. Sofern Sie diese Kenntnisse nicht verfügen, können Sie sich auch in Ihrem Freundeskreis nach fachkundigen Personen für Ihren Bürostuhl Test Ausschau halten.

Für ausreichend Platz im Bürostuhl Test sorgen

Um effektiv einen Bürostuhl Test durchführen zu können, benötigen Sie ausreichend Platz. Dabei kann meist schon das Wohnzimmer für solch einen Bürostuhl Test verwendet werden. Wer eine große Werkstatt besitzt, der sollte den Bürostuhl Test gleich dort durchführen. Dann ist das passende Werkzeug für den Aufbau im Bürostuhl Test gleich in Reichweite. Beachten Sie auch, dass der Aufbau eines Bürostuhls für den Test sehr viel Platz benötigt. Kartonagen, Montagematerial und Anleitung sollten daher immer ordentlich positioniert werden und im Bürostuhl Test nicht im Weg sein.

Gute Ausleuchtung im Bürostuhl Test

Bürostuhl Test HelligkeitWer schon mal ein Möbelstück im Keller unter schlechten Lichtverhältnissen aufgebaut hat, der weiß wie anstrengend das ist. Dies gilt auch für den Bürostuhl Test. Ein Bürostuhl Test sollte immer unter guten Lichtverhältnissen stattfinden. Dadurch fällt der Aufbau des Drehstuhls im Bürostuhl Test viel leichter und auch das Aufnehmen eines kurzen Videos wird damit im Bürostuhl Test erleichtert. Aber auch hier ist Vorsicht geboten, denn zu viel Licht, das im Bürostuhl Test blendet, ist auch nicht empfehlenswert.

Sicherheitsvorschriften im Bürostuhl Test einhalten

Auch wenn ein Bürostuhl Test im privaten Haushalt durchgeführt wird, sollte Sie doch immer sämtliche Sicherheitsvorschriften beim Bürostuhl Test beachten. Besonders wichtig beim Bürostuhl Test sind dabei die Sicherheitsvorschriften des Herstellers in Bezug auf die Gasdruckfeder. Dieses Element sollte in einem Bürostuhl Test mit großer Vorsicht unter die Lupe genommen werden. Ein Fehler im Bürostuhl Test könnte nämlich schon für fatale Folgen sorgen. Denn das unter Druck stehende Gas hat im Bürostuhl Test eine enorme Kraft, welche Sie nicht mehr bändigen können. Ferner sollte in einem Bürostuhl Test auch die Mechanik mit Vorsicht prüfen. Hier kann man sich nämlich beim Bürostuhl Test ganz schnell einen Finger einklemmen.


Was uns wichtig ist

Bei unserem Bürostuhl Vergleich wollen wir unseren Besuchern ein möglichst objektives und umfassendes Spektrum an gebündelten Informationen des jeweiligen Produkts anbieten. Um dies zu erreichen erfassen wir die Kundenmeinungen aus verschiedenen Verbraucherportalen, wie Amazon und diversen Bürostuhl Test Seiten im Internet. Diese Informationen fließen dann in unseren Bürostuhl Vergleich mit einfließen. Dadurch ist es uns möglich, ein breites Spektrum an Produktdaten zu sammeln, die für den Produktbericht des jeweiligen Bürostuhls sehr hilfreich sind. Sämtliche erfassten Informationen werden von uns detailliert zusammengetragen und in unserem Bürostuhl Vergleich zusammengeführt.

Wir wünschen allen Portalbesuchern eine erfolgreiche Suche auf Bürostuhl-Test-24 und hoffen, dass wir Sie bei Ihrem Bürostuhl kaufen mit unserem Bürostuhl Vergleich unterstützen können.